Hands on III

Hands on unterstützen den Teilnehmer in der eigenen Yogapraxis. Sie sollen dem Teilnehmer zeigen, wohin eine Asana noch führen kann und dem Körpergedächtnis helfen, beim nächsten Mal auch allein in die Tiefe der Übung zu finden. Wohldurchdachte, an den Teilnehmer angepasste Adjustments sind der entscheidende Unterschied zwischen einer Yogastunde auf YouTube und einer Yogastunde bei einem erfahrenen Yogalehrer.

Ein Schwerpunkt dieser Weiterbildung sind intensive Adjustments für Umkehrhaltungen, angefangen bei Asanas, die wir bereits in Anfängerklassen unterrichten können (z.B. Uttanasana) bis hin zu komplexen Umkehrhaltungen (z.B. Pincha Mayurasana). Dazu werden wir neue Adjustments für bereits bekannte Adjustments und weitere Einsatzmöglichkeiten von bereits bekannten Hilfsmitteln kennenlernen.

Themen
Asanas * Adjustments * Körperliche und energetische Wirkung von Umkehrhaltungen * Einsatz von Hilfsmitteln

Unterrichtsformen
Praxis * Partnerübungen * Vorträge

Referenten
Romy Siemens

Ort – Datum
Leipzig – Frühjahr 2021

Zertifikat
Hands on (20 Stunden YA)
Geeignet als:
– Zusatzmodul für +300-Stunden-Ausbildungen (YA)
– Pflichtstunden für den Erhalt der YA-Zertifizierung (Continuing Education)

Kosten
350 Euro (inklusive MwSt.)

Voraussetzungen
Diese Weiterbildung ist für Yogalehrer geeignet, aber auch für interessierte Yogis, mit einer mindestens 2-jährigen intensiven Yogapraxis, die sich stärker mit Umkehrhaltungen beschäftigen möchten.